Veranstaltungen

Dezember 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Helfen Sie mit Ihrer Spende dem Bergbauern Christkind

Unsere Aktion "BERGBAUERN CHRISTKIND" gibt es bereits seit 1972. Mit dem Bergbauern Christkind und Bauern Nothilfe unterstützen wir Bergbauerfamilien nach unserem Wahlspruch "We are Serving the Children of the world" (Wir dienen den Kindern der Welt) IHRE SPENDE IST STEUER BEGÜNSTIGT.  Reg. Nr.: 1549 Bescheid vom 12.07.2010 - ;Empfänger: Kiwanis Distrikt Österreich Charity-Fonds - Bergbauernchristkind & Nothilfe - IBAN: AT18 1953 0001 0037 3980 - BIC: SPAEAT2S

AKTUELLES

DANKE FÜR IHREN BESUCH!

In der Zeit vom 27. Nov. – 4. Dez. d. J. konnte der KIWANIS Club Salzburg1 eine Adventhütte, von Edith und Rupert dekoriert, am Alten Markt in Salzburg für wohltätige Aktivitäten bewirtschaften. Angeboten wurden u. a. Punsch, Glühwein, Glühmost, Speck – Schmalzbrote sowie selbst gebackene Kekse (von den Damen der Mitglieder). Viele Stammgäste besuchten uns in dieser Zeit und halfen uns dadurch auch noch kurzfristig eingelangte Weihnachtswünsche für bedürftige Kinder zu erfüllen. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden unsere Getränke wie Glühwein , Most und Punsch sehr gelobt. Wir Mitglieder des KIWANIS Club Salzburg1 bedanken uns für IHRE Treue sowie Unterstützung und wünschen noch eine besinnliche Adventzeit.

Legion of Honor für Peter Meisnitzer

diese Auszeichnung erhielt KF Peter von unserem Presidenten Herbert Winkler anläßlich seiner 25-jährigen Mitgliedschaft bei KIWANIS. KF Peter war in dieser Zeit 9 x Secretary, 2x President elect, 2x President, 1x Distrikt Chair und ist jetzt einer unserer Past Presidenten.. Wir DANKEN Peter für seine Freundschaft und sein Engagement im Club, besonders für seine Ideen und Durchführung der Clubausflüge.

 

Im Bild: v.lks.:President Herbert Winkler, Peter Meisnitzer und Vice President Klaus Pfeifenberger

21 Schülerinnen und Schüler des BRG Akademiestraße erhielten am 25. Oktober d.J.

die wohlverdienten Zertifikate zur Befähigung als Peer Mediatoren. In ihrer Freizeit absolvierten die Schülerinnen und Schüler eine 60 stündige Ausbildung zu Streitschlichtern. Der Direktor des BRG Mag. Johannes Schiendorfer bedankte sich bei den Schülern für ihr freiwilliges Engagement und der Leiterin der Ausbildung Frau Mag. Astrid Fitzga und dem Kiwanis Club Salzburg1 mit dem Chairman Manfred Schitter für die Unterstützung und Ermöglichung der Peerausbildung. Demnächst beginnt die nächste Ausbildung an dieser Schule!

Start in das neue Clubjahr

Am 3.10.2019 übernahm der neue Vorstand, in Anwesenheit etlicher Damen unserer Clubmitglieder, die Clubagenden des KC Salzburg1, anläßlich des Eröffnungsmeetings des Clubjahres 2019/2020. KF Rupert Prähauser präsentierte eine Jahresrückschau über das abgelaufene Clubjahr. Präsident Herbert Winkler präsentierte das neue Clubprogramm und unser Schatzmeister Christoph Maurer legte die Zahlen der erwirtschaften und ausgegeben Charity Gelder dar. Wir können über unsere Aktivitäten im abgelaufenem Clubjahr - 2018/19 stolz sein und es ist sogleich ein Ansporn für das heurige Clubjahr. Im Bild v.lks.: Vice Präs. Klaus Pfeifenberger; Schatzmeister Christoph Maurer; Präsident Herbert Winkler; Präsident elect Andreas Schaber; Sekretär Peter Mayr u. DBM Manfred Schitter

1. KIWANIS Rock – Festival des KC Salzburg1

Das Kiwanis – Benefizkonzert des KC Salzburg1, vom Samstag den 28.09. d. J. lockte viele Lieferinger zum 1. KIWANIS Rock – Festival des KC Salzburg1 in das Festzelt beim Restaurant & Clublokal Kohlpeter in Salzburg Liefering. Die Bluesbrauser und Instant Karman sorgten für beste Stimmung und die Clubmitglieder für das leibliche Wohl. Der Eintritt war frei und die vielen Spenden werden für die Clubaktion“ Starhilfe für Kids und Youngsters“ verwendet.

Start einer NEUEN Ausbildung in der NMS Nonntal in Salzburg und Zertifikatsverleihung in LFS & HWS Bruck

Die Peerausbildung an der NMS Nonntal, startete am 23.9.19 wieder voll durch. Mittlerweile ist die Ausbildung an der NMS Nonntal, unterstützt durch den KIWANIS Club Salzburg1, schon zu einem fixen Bestandteil im Schuljahr geworden. Die neuen PEERS freuen sich schon auf die Ausbildung um für ihre Aufgaben im nächsten Schuljahr, als Streitschlichter gerüstet zu sein. 13.9.19-LFS - Mit der Zertifikatsverleihung , dürfen wir unseren frisch gebackenen Buddypeers recht herzlich zur Absolvierung der Ausbildung gratulieren. Ein großer Dank gilt unserer Kursleiterin Angelika Wallner und dem KC Salzburg1 für die Ermöglichung und Finanzierung dieser Ausbildung an unseren Schulen.

Gut besuchtes Lieferinger Dorffest 2019

Bei bestem Dorffestwetter strömten viele nach Liefering, um mit den Lieferingern das Dorf bzw. Kirchweihfest zu feiern. Bevor um 15 Uhr der Salzburger Bürgermeister Harald Preuner gekonnt das 1. Fass Bier anschlug, wies Pfarrprovisor Brandstetter bei einer Zeremonie auf die Wichtigkeit dieser Feste für die Zusammengehörigkeit hin. Viele Persönlichkeiten konnten wir auf unserem Stand begrüßen wie: BGM Harald Preuner; LA Michi Bartl; GR Eibl u. Waldstätter; BR Wanner. Die Bundesvorsitzende der SPÖ Pamela Rendi Wagner mit LA Steidl besuchte uns und wurden von unserem Chairman für das Dorffest über KIWANIS informiert. Wir DANKEN allen Besuchern, denn der Erlös aus diesen Einnahmen gehen zu 100 % in unsere Service Projekte, wie z.B. Peermediation –„Gewaltfrei Schule“ und diversen Soforthilfen getreu nach dem Kiwanis Motto „Wir dienen den Kindern der Welt“

Bider vom Lieferinger Dorffest 2019

Besuch des STIEGL BIERGUT in Wildshut

Am 27. Juni d. J. fand eine Exkursion als Gesellschaftsmeeting in das Stiegl Biergut in Wildshut, auf Initiative unseres Clubfreundes Michi Oberwimmer in Zusammenarbeit mit Bile Neufart von Stiegl statt. Die Anreise zum Biergut WILDSHUT von Stiegl erfolgte mit der Salzburger Lokalbahn, die Haltestelle Gut Wildshut ist in unmittelbarer Nähe zum Biergtut.

Nach einem Fußmarsch von 700m erreichten wir das Gut und wurden bereits vom Braumeister empfangen, der uns über die Braukunst und die Sorten der Biere von Wikdshut aufklärte, und mit Stolz auch darauf hinwies, dass es auch eine Whisky Produktion gibt. In der 1. Vollholzbrauerei braut der Braumeister wöchentlich die Bierspezialitäten wie Sortenspiel, Männerschokolade, Sortenspiel. In erster Linie werden nur Urgetreidesorten kultiviert, die in der hauseigenen Mälzerei und Rösterei verarbeitet werden. Im Anschluss, der sehr aufschlussreichen Führung konnten wir uns noch mit einer hervorragenden Bierjause stärken und den verschiedenen Biersorten frönen. Gestärkt und fröhlich mussten wir um 20:50 Uhr die Heimreise mit der Lokalbahn antreten.

Clubausflug 2019 nach Cesky Krumlov (Böhmisch Krumau)

Pünktlich um 7:00 Uhr starteten wir am 14. Juni d.J. unseren Clubausflug nach Krumau. Die Fahrt führt uns über Freistadt, nach Holašovice. Wir labten uns in einem typischen Gasthaus. Nach der Brotzeit ging die Reise zum Ziel Cesky Krumlov. Eine örtliche Fremdenführerin führte uns durch Krumau. Ein gemeinsames Abendessen in unserem Hotel „Gold“. Am nächsten Tag besuchten wir das Schloss Krumau. Nach der geführten Besichtigung nahmen wir einen Imbiss in einem Restaurant an der Moldau ein. Gegen 13: 00 Uhr verabschiedeten wir uns von Krumau und traten die Heimreise über den Lipno - Stausee an.

Gewaltfeie Schule - 11. Projektjahr der Peer Mediation Ausbildung

von Schülern zu PEER MEDIATOREN (Streitschlichter) an Salzburger Schulen. In diesem Schuljahr wurde das Projekt des KC Salzburg1 um die Neue Mittelschule Liefering II und so auf 108 Schüler erweitert. Der KC Salzburg1 übernimmt die Ausbildungskosten samt Lernbehelfe und investiert rund 10.000 € in dieses, für den Schulbetrieb so wichtige Projekt. Die Ausbildung erfolgt nach wie vor in der NMS Nonntal; BRG Akademiestraße; LWS und HWS in Bruck/Glstr. und in der Tourismusschule Klessheim. Die Anfragen an den CLUB um eine Ausbildung an ihren Schulen werden immer mehr und übersteigen die finanziellen Möglichkeiten für das Peer Projekt. Der Chairman, Manfred Schitter, ist immer bemüht in abwechselnden Ausbildungsrhythmen neue Schulen in das Peer-Programm aufzunehmen. Als Chairman, BITTE ich Firmen dieses so wichtige Projekt, für einen reibungslosen Schulbetrieb, als SPONSOR zu unterstützen. Ein großer Dank gilt unseren Ausbildnerinnen (Angelika Wallner; Barbara Wimmer-Stöllinger u. Astrid Fitzga) sowie den vielen Pädagoginnen und Pädagogen an den teilnehmenden Schulen, die unser Projekt so tatkräftig begleiten.  

NMS Liefering II
NMS Nonntal
BRG Akademiestraße
LWS & HWS Bruck/Glstr.

Kiwanis Club Salzburg1 hilft!

Am 28. 2. 2019 war Katharinas 6. Geburtstag. Sie hat es nicht leicht im Leben, durch einen Gendefekt kann sie nur schwer sprechen lernen und Fähigkeiten erwerben, die für andere Kinder leicht sind. Durch die vom Kiwanisclub Salzburg1 gesponserten Reitstunden geht vieles besser. Die großen Fortschritte in der Entwicklung der kleinen Katharina haben den Club bewogen, auch für 2019 wieder 30 Reitstunden zu finanzieren. Am Geburtstag wurden die Gutscheine überreicht. Der Club wünscht alles Gute und viel pädagogische Erfolge.

 

Im Bild: Kindesmutter mit Katharina und KF Wolfgang Ledermann

 

 

Zauberhafter Heringsschmaus in unserem Clublokal

Unser Wirt „Michi“ zauberte ein herrliches Heringsschmaus-Buffet, welches unseren Clubfreunden sowie die anwesenden Gäste genossen haben. Der Lt. Governor der Division 6 – Salzburg, Dr. Wolf-Dietrich Zuzan, besuchte unseren Club an diesem Abend. Anläßlich der Grußworte erwähnte er wie wertvoll der Beitrag unseres Clubs in der Kiwanis Familie ist. Als Höhepunkt neben dem Buffet verzauberte uns KF Hans Liedl mit seinen Zauberkünsten. Für alle Anwesenden war es ein zauberhafter Abend.

Stimmungsvolle Club Adventfeier

Geschätzte Damen, liebe Kiwanisfreunde,

welch eine Freude, mehr als 50 Jahre hindurch durften bzw. dürfen wir Kiwanier Kindern eine Freude bereiten, Kindern die Weihnachtszeit etwas zu verschönern, Kinder zu unterstützen, ihre Ausbildungswege durch finanzielle Zuwendungen leichter zu gestalten, und auch bei Einzelfällen helfend einzugreifen und die aufgetretene Not kurzfristig zu lindern. Auch ein positives Zusammenleben in den Schulgmeinschaften fördern wir, durch die Peermediation. Auch international……………

Besucher aus NAH und FERN

besuchten unsere Adventhütte 3 am Alten Markt vom 9. bis 13. Dezember 2018! Trotz unwirklichen Wetters an den ersten Tagen versöhnte uns das Wetter am Mittwoch und Donnerstag, um doch noch etwas für unsere Service Aktionen zu lukrieren. Die Besucher lobten wie immer unseren ausgezeichneten Glühwein, Glühmost und Punsch sowie die Schmalz- und Speckbrote.

Club Exkursion in die Firmenzentrale der Salzburg AG

Der Vorstandssprecher, Dr. Leonhard Schitter, ließ es sich nicht nehmen persönlich die Gäste zu empfangen und in einem 1 stündigen Vortrag die Unternehmensziele der SAG zu erläutern Unser Präsident, Herbert Winkler, bedankte sich bei Dr. Leonhard Schitter für die interessanten Ausführungen und den gewonnenen Einblick in unseren Landesversorger – SAG.

Amtsübergabe am 4.10.2018 mit Damen

Begrüßung durch Walter Ratschenberger und Dank an sein Team in seinem Amtsjahr. Überreichung des Präsidenten Collier an seinen Nachfolger Herbert Winter. Herbert stellt sein Programm vor. Zu den vordringlichen Aufgaben zählen die Aufnahme von 8 Mitglieder in den nächsten beiden Jahren. Die Organisation des Adventstandes (9. – 13. Dezember d.J.) sowie die Durchführung eines Clubausfluges nach Cesky Krumlov (14. U. 15. Juni 2019. Das genaue Programm ist ab sofort auf unserer Club Homepage sowie in myKiwanis ersichtlich. Die erste Amtshandlung vom Präsident Herbert war die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an 3 verdiente Mitglieder und zwar Dr. Friedrich Gehmacher; OMR, Dr. Leonhard Laimböck und an DI Walter Ratschneberger. Mit netten Gesprächen klang der Abend aus.

Bilder von der Amtsübergabe

Peerpräsentation an der pädagogischen Hochschule durch Tourismusschüler aus Klessheim

Ein großer Erfolg war die Peerpräsentation der Schüler aus der Tourismusschule in Klessheim an der pädagogischen Hochschule in Salzburg, die ihre Ausbildung, durch den Kiwanis Club Salzburg1, im Rahmen des Peerprojektes des Clubs erhielten. Der beeindruckende Auftritt der fünf Jugendlichen gibt einen Einblick in deren ehrenamtliche Tätigkeit, nicht nur für ein noch positiveres Schulklima zu sorgen, sondern auch eine friedvolle Weiterentwicklung in der Gesellschaft zu unterstützen. 

CHARITY - PROJEKTE

Bergbauernchristkind und Bauern-Nothilfe

Bergbauernchristkind: Weihnachtsgeschenke für Kinder bis 15 Jahren. Nothilfe: Übernahme von Schulgeld bzw. Internatskosten- für landwirtschaftliche Fachschulen und Hauswirtschaftsschulen. Soforthilfen: bei Unfall, Behinderung, schwerer Krankheit o.d.gl. Katastrophenhilfe: Einmalzahlungen bei Elementarereignissen Hochwasser, Mure, Lawine, Unwetter, Blitzschlag u.d.gl.

PEERMEDIATION an Salzburger Schulen ein zukunftsweisendes Projekt des KC Salzburg1

Der KIWANIS Club Salzburg1 finanziert und ermöglicht diese Ausbildung an der Tourismusschule Klessheim; am BRG - Akademiestraße in Salzburg; an der LWS und HWS in Bruck / GlStr. und an der NMS Nonntal in Salzburg. Der Club wendet je nach seinen finanziellen Möglichkeiten rund 8 - 10.000 € für diese Ausbildung zu Streitschlichtern an Salzburger Schulen auf und trägt so, zu einer Stärkung der Schulgemeinschaft an diesen Schulen bei. 

Wir dienen den Kindern der Welt seit über 50 Jahren

Jubiläumswochenende - 50 Jahre KC-Salzburg1

24. - 26. Juli 2015
287 Kiwanier aus dem In und Ausland feierten mit dem KC Salzburg1 das 50-Jahr-Jubiläum 

Unsere Clubs finden Sie hier